Natur - und Umweltprojekt 2020

 

 

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat sich selbst zu beherrschen.

 

Albert Schweizer

 

Beteiligte:

 

BQG, "Hort am Schloßplatz“, Transportunternehmen, Honorarkräfte, Bürger der Stadt, Spezialisten des Wildparkes, des Biota- Institutes, Fachberater „ Natur und Garten MV“ , Zoo Rostock u.a.

 

 

Hintergrund:

 

Die Generation der Kinder, die heute unsere Einrichtung besuchen, wird mit den Auswirkungen des Fehlverhaltens von uns Menschen im Umgang mit der Natur und der Umwelt stark konfrontiert sein.

Deshalb ist es notwendig die Kinder mit der Natur und den Umwelteinflüssen zu konfrontieren und ihnen

Möglichkeiten der positiven Einflussnahme zu vermitteln.

 

Ziel:

 

Die Kinder erlangen spezifisches Wissen zum Stillgewässer Teich, der tierischen Bewohner im und am Teich und der Pflanzenwelt im und an diesem. Der in Bützow zu erforschende Teich wird „Karpfenteich“ genannt. Der Hintergrund für die Namensgebung wird erforscht.

Der im Hort ökologisch angelegte Garten bedarf einer sinnvollen Nutzung von Gartenabfällen. Wie diese in den Kreislauf eingefügt werden können, wird erforscht und allen Kindern vermittelt. Der vorhandene, unbefriedigende Komposthaufen wird den neuen Erkenntnissen angepasst oder neu gestaltet.

Bei der Erforschung der Elemente "Erde" und "Wasser" wird den Kindern vermittelt, wie diese positiv genutzt werden können und wie wir mit diesen im Interesse der gesamten Flora und Fauna umgehen sollten.

Alle Projekte tragen dazu bei, dass die Kinder ihre Möglichkeiten der persönlichen Einflussnahme zur Erhaltung der Natur und Umwelt erkennen und diese entsprechend umsetzen können.

 

Zielgruppe:

 

Ca 100 Kinder, die sich mit der Thematik „Mit Kompost, Jauche, Mist – gesünder unser Garten ist.“, den Tümpelkindern und den Elementen Wasser und Erde auseinandersetzen wollen, realisieren mit Pädagogen, Fachkräften und Ortskundigen die Projekte.

Alle Altersgruppen von 7-11 Jahre haben die Möglichkeit ihr Wissen in diesen Bereichen zu erweitern und durch eigenes Tun zu  vertiefen.

 

Kinder der Stufe 1

 

Projekt „ Wasser und Erde“

 

Projektinhalte:

 

Die Kinder lernen beide Elemente durch Experimente und  Versuche,

Besuche im landwirtschaftlichen Betrieb Pahl- Prignitz- Bode GbR, im Wasserwerk und beim Fischer Pietzak intensiver wahrzunehmen und deren Bedeutung für uns Menschen zu verinnerlichen.

 

Ergebnisse:

 

-Gestaltung einer Fotomappe

-Bau eines Wasserrades

-Bau einer Wasserorgel

-Bau von Rindenschiffen

-Herstellung eines Terrariums als Wasserkreislauf und Regenwurmkino

-Gestaltung von Bildern aus selbst hergestellten Erdfarben

 

Kinder der Stufe 2

 

Projekt „Mit Kompost, Jauche, Mist – gesünder unser Garten ist“

 

Projektinhalte:

 

Die Kinder lernen im „Garten der Sinne“ des Hortes, wie man sinnvoll Gartenabfälle nutzt und wie sie wieder in den Kreislauf eingefügt werden können. Sie fertigen ökologischen Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmittel an, stellen Samenbomben her, klären, was auf einen Komposthaufen kommt und wie dieses Material vorher bearbeitet werden muss.

Dieses Wissen vermitteln sie weiter an die anderen Kinder des Hauses. Zur besseren Verarbeitung des zu Kompostierenden wird ein Wurmkomposter gebaut. Sie reparieren die vorhandene Benjeshecke und gestalten den Kompostbereich um oder neu.

 

Ergebnisse:

 

- Wurmkomoster

- neu gestalteter Komposthaufen

- Dokumentationsmappe

 

 

Kinder der Stufe 3

 

Projekt „Tümpelkinder“

 

Die Kinder lernen verschiedene Gewässer der Umgebung kennen und unterscheiden. Sie erlangen spezifisches Wissen zum Stillgewässer Teich, der tierischen Bewohner im und am Teich und der Pflanzenwelt.

Sie erfahren, wie der Name Karpfenteich entstanden ist.

 

Vorhaben/Ergebnisse:

 

- Erstellen einer Gewässerkarte der näheren Umgebung

- Bau eines Angelspieles

- Projekttagebuch, Dokumentation durch Fotos und Zeichnungen

- Bau von Senken

- Sie erleben einen Tümpeltag im Wildpark MV und besuchen den Schwarzen See.

- Mit Biota erkunden sie den Karpfenteich